Bauermann-Pressekonferenz "Entscheidend ist die Außendarstellung des Clubs"

Der FC Bayern war äußerst unzufrieden mit den Disko- und Wiesnbesuchen der Basketballer. Hier gibt's den Liveticker von der Bauermann-Pressekonferenz zum Nachlesen.

 


11.38 Die Presserunde für Print und Online ist beendet!

11.36 Rauch: "Dirk Bauermann ist im Moment beurlaubt. Zum gegeben Zeitpunkt setzen wir uns zusammen und finden eine einvernehmliche Lösung. Da haben wir auch die Erfahrung aus dem Fußball."

11.34 Pesic: "Wir müssen weiter trainieren und hart arbeiten. Dann bin ich mir sicher, dass wir Spiele gewinnen werden." Sah man da ein kleines Schmunzeln nach dieser Floskel?

11.33 Rauch: "Wir werden unsere Zielsetzung für die kommende Saison nicht verändern."

11.32 Pesic: "Spieler wie Yotam Halperin oder Tyrese Rice sind nicht wegen Bauermann gekommen - sondern wegen dem Projekt an sich"

11.30 Immer wieder Fragen nach Pesic: "Bitte verabschieden sie sich von diesem Namen. Er ist kein Thema! Wir denken in völlig anderen Kategorien. Da etwas zu Konstruieren ist abenteuerlich"

11.29 Rauch: "Entscheidend ist die Außendarstellung des Clubs." Bayern war massiv unzufrieden mit den Disko- und Wiesnbesuchen der Spieler

11.26 Rauch war am Donnerstag zum ersten Mal in der Kabine: "Ich habe ihnen gesagt, was der Club von ihnen erwartet. In Zukunft wird wohl früher trainiert als um 10 Uhr"

11.25 Ausgehverhalten der Spieler muss und wird sich ändern. "Das ist ein Punkt", sagt Rauch. Bayern weiß vom nicht besonders guten Ruf einiger sehr Feier-affinen Profis wie Homan.

11.23 Man merkt, dass Pesic und Rauch außerordentlich bemüht sind, Bauermann nicht mit Worten zu schaden. Richtig klare Aussagen zur Entlassung gibt es keine. Die Bayern verweisen auf die Pressemitteilung.

11.22 Rauch: "Ich kann in aller Deutlichkeit ausschließen, dass wir parallel nach nach einem anderen Trainer suchen." 

11.21 Pesic: "Yannis kriegt einen Vertrag bis zum Ende der Saison.Darüber hinaus machen wir uns erst einmal keine Gedanken."

11.19: Pesic über Wucherer-Aus: "Yannis soll eine Person mitaussuchen, die ihm die richtige Untersstützung bietet, die seine Ideen mit umsetzt. Er hat das letzte Wort."

11.18 Pesic: "Unsere Spieler stehen nun auf und abseits des Feldes in der Verantwortung."

11.16 Pesic über Chefposten: "Zu keinem Zeitpunkt gab es eine andere Option als Christopoulos. Er besitzt als Trainer und Mensch die Fähigkeiten, die Mannschaft zu diesem schwierigen Zeitpunkt zu übernehmen. Wir erwarten von ihm eine gerade Linie und werden ihm alle Unterstützung gewähren."

11.12 Rauch über Homan: "Spieler, für die wir uns entschieden haben, haben unsere volle Unterstützung. Aber wenn jemand nach außen dauerhaft unseren Club schädigt, lassen wir uns das nicht gefallen."

11.10 Rauch: "Christopoulos ist auch eine Persönlichkeit - eine andere als Bauermann. Jedes Projekt lebt von Gesichtern - Christopoulos muss Gesicht zeigen!"

11.08 Rauch: "Muss auf das Interview in der AZ hinweisen - die Presse hat viele Gründe für die Trennung schon angegeben."

11.06 Rauch: "Ich weiß nicht ob das Projekt in Gefahr ist. Man kann immer nur mit der eigenen Verantwortung, mit dem was man weiß, Entscheidungen treffen."

11.03 Rauch zum Zeitpunkt der Entscheidung: "Es gibt eine sportliche und menschliche Komponente. Es gibt keinen guten Zeitpunkt für so etwas - aber auch keinen schlechten. Ob er gut war, wird die Zukunft zeigen."

11.01 Uhr Rauch und Pesic sind da. Man bittet um Verständnis, dass weder Trainer noch Spieler anwesend sind. Trainer wird nicht mehr in dem Maße öffentlich auftreten wie Bauermann - Fokus auf Sport.

10.59 Spürbare Unruhe unter den Journalisten: Wie weit gehen Rauch und Pesic heute? Wird noch nachgekeilt?

10.55 Es wird gewitzelt: "Ich wusste es schon Anfang der Woche". Tatsächlich haben die Bayern sich gestern auch selbst überrascht - siehe PK Mittags.

10.49 Der Presseraum  im Audi Dome füllt sich - viele überregionale Kollegen sind da. Auf dem Tisch liegt auch Wucherers Entlassung. Der neue Coach Yannis Christopoulos wird nicht sprechen!

 

0 Kommentare