Bauchfrei-Look Lena Meyer-Landrut: Fans finden sie zu dünn

Lena Meyer-Landrut beim Dreamball im September in Berlin. Foto: dpa

"Iss endlich mal was", schreibt eine Instagram-Nutzerin unter das neueste Bild von ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Ist die 27-Jährige tatsächlich zu dünn oder einfach nur sportlich-schlank?

 

Immer wieder sorgt Sängerin Lena für Schlagzeilen rund um ihr Gewicht. Ein am Mittwoch veröffentlichtes Foto beschäftigt jetzt ihre Fans. Lena trinkt darauf Grüntee und schreibt auf Instagram: "Bei Matcha Latte versteh ich keinen Spaß."

Lena, die sich ihre Haare abschneiden ließ, bekommt viele fassungslose Kommentare. "Das sieht nicht mehr schön aus, wie dünn du bist" oder "Lena bitte nicht zu dünn werden." Eine andere erinnert die Sängerin gar an ihre Vorbildfunktion: "Denk mal an die Mädchen, die dir nacheifern ... Unfassbar, sorry."

Neben unzähligen kritischen Meinungen erhält Lena Meyer-Landrut aber auch Zuspruch. Manche sehen sie als Opfer von Bodyshaming: "Es ist so unfassbar traurig und schockierend, wie viele Menschen sich ständig das Recht rausnehmen, über fremde Menschen und ihren Körper zu urteilen", schreibt eine Userin. Eine andere findet: "Sie ernährt sich total gesund, dann ist man eben dünn. Sie sieht überhaupt nicht krank aus."

Vor knapp zwei Jahren beteuerte Lena, dass sie von Natur aus dünn sei: "Ich war schon immer ein Spargeltarzan. Ich bin nicht magersüchtig, ich habe ein ganz normales Essverhalten. Ich wiege seit sieben Jahren das Gleiche."

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading