Bambi-Gala 2019 Lena Meyer-Landrut im durchsichtigen Kleid auf dem roten Teppich

Viele Frauen, viele verschiedene Outfits: Die Bilder von der Bambi-Gala 2019. Foto: Patrick Seeger/Jens Kalaene/dpa, AZ-Montage

Lena Meyer-Landrut hat bei der 71. Bambi-Verleihung für reichlich Aufsehen gesorgt. Die Sängerin erschien in einem transparenten Kleid auf dem roten Teppich. Ein echter Royal ging es da schon deutlich schlichter an.

 

Baden-Baden - Mit diesem Auftritt hat Sängerin Lena Meyer-Landrut ("Better") bestimmt für Gesprächsstoff gesorgt.

Lena Meyer-Landrut trägt durchsichtiges Kleid auf Bambi-Verleihung

Die Sängerin erschien bei der 71. Bambi-Verleihung in einem weißen, teilweise schon durchsichtigen Kleid. Glitzer-Elemente verdeckten dabei das Nötigste, denn die 28-Jährige verzichtete bei er Gala auf einen BH. Die ESC-Siegerin fühlte sich in ihrem Outfit jedoch absolut wohl und posierte lächelnd für die vielen Fotografen auf dem roten Teppich am Festspielhaus in Baden-Baden.

Auch der Stargast des Abends trug Weiß: Schauspielerin Naomi Watts ("King Kong") lief in einem hauchzarten weißen Kleid über den Teppich. Viele Frauen trugen auffällige Volant-Kleider, viel Spitze und Glitzer. Rapperin Shirin David, die einen Preis als Shootingstar des Jahres bekam, zeigte sich dagegen ungewöhnlich schlicht in einem eleganten schwarzen Kleid. Anders war es da bei Barbara Meier: Das Model trug eine auffällige weiße Glitzerrobe, bestehend aus 30 Metern Stoff und 50.000 kleinen Kristallen.

Model Eva Padberg hingegen verzichtete bei der Bambi-Verleihung auf ein Kleid, stattdessen trug die 39-Jährige einen Hosenanzug in kräftigem Blau.

Königin Mathilde von Belgien ist schlicht unterwegs

Viel Prominenz in Baden-Baden – und auch ein echter Royal war vor Ort: Belgiens Königin Mathilde bekam den Preis in der Kategorie Charity. Die Königin ließ es aber weitaus schlichter angehen, als viele der anderen Frauen und erschien in einem schicken schwarz-weißen Kleid.