AZ-Leser zur Führungskrise bei 1860 Fans zum Löwen-Chaos: "An Peinlichkeit nicht zu übertreffen"

Die Löwen-Fans sind schockiert. Foto: dpa
Nach dem Rücktritt des Präsidiums ist bei den Löwen das absolute Chaos ausgebrochen. Vor allem die Fans sind schockiert und sauer! Das sagen die AZ-Online-User zu dem Chaos bei den Löwen!
 
München - Mal wieder Chaos pur an der Grünwalder Straße: Das Präsidium tritt zurück, die Gespräche mit Hasan Ismaik sind gescheitert. Felix Magath kommt nicht. Der Investor hat den Machtkampf vorerst gewonnen. Auf abendzeitung-muenchen.de machen einige Löwen-Fans ihrem Ärger Luft. Einige Fans sind froh, dass Mayrhofer weg ist, andere wiederum sehen in Investor Hasan Ismaik den schuldigen.
 
Die Reaktion der AZ-User in Auszügen:
 
holle59:

 

 
"hier wird immer nur von einzelnen akteuren gesprochen--man sollte doch den immensen schaden voranstellen der in letzter zeit unserem traditionsverein 1860 angetan wurde-von einem traditonsverein welcher in einem relegationsspiel 60 000 zuschauer auf die beine bringt ist ein kasperltheater übriggeblieben , hoffe das nun endlich einmal akteure drankommen welche nicht sich in den vordergrund stellen sondern das wohl des vereins."
 
 
Hacke1860 :
"MEIN DANK GEHT AN ALLE DIE DAMALS FÜR DEN INVESTOR WAREN. JETZT haben wir den salat! das ist das gleiche spiel wie mit der aroganz-arena. da wurden die gegner verteufelt - und heute wird ihnen-uns- recht gegeben das dieses stadion für de TSV1860 nicht tragbar ist. nochmals VIELEN DANK für NICHTS!! ABER EINS BLEIBT: EINMAL LÖWE IMMER LÖWE !!!"
 
Saarlöwe:
"wer seine Seele verkauft, der darf nicht erwarten, sie später zurück zubekommen!"
 
 
Hetti 60:
"Ist das sechzig ?????????? als Löwen Fan blutet mir das Herz was wird aus der nächsten Saison wenn der Verein Handlungsunfähig ist. Danke Herr Poschner so wie sie letztes Jahr das Maul aufgerissen haben(über ihre Einkäufe ) Haben sie nicht mal den Arsch in der Hose zurückzutretten. Sportdirektor von Ismaiks gnaden bravo Noor Basha wie kann ein Kaffeekocher Fußball ????? Ismaik geht es doch nur ums Geld , der Verein ist doch nur ein Investment Das Präsidium hat das richtige gemacht leider erst jetzt.""
 
Insolvenz:
"Das Spielzeug in die Ecke schmeissen, wenn es nicht mehr geht, so erscheint mir der Vorstand. Es ist mir unverständlich, dass die Herren der Meinung waren, der Investor wäre "ein Fan" und würde aus Sympathie zum Verein Geld bringen. Es muss doch im Vertrag eine Regelung geben, für einen früheren Ausstieg (auch unfreiwilligen) des Investors. Und wenn bis zum Jahresende 6 Millionen notwendig werden (wie in der SZ berichtet), hätten sie sich diesen Betrag wieder vom Investor erhofft."
 
JR :
"unerklaerlich wie die Marke 1860 so abgewertet wird. Jetzt ist die Zeit Investitionen, sprich Spieler zu kaufen. Was macht 1860 - die Leichenfledderei geht weiter. Welche Spieler wollen denn überhaupt noch zu 1860?"
 
tsgdid
"Da kamen wohl einige Herren ihrer Entmachtung zur die Mitgliederversammlung zuvor. Die "Ratten" verlassen das sinkende Schiff, heißt es normalerweise. Aber vielleicht täuschen sich da die Herren Mayrhofer & Co gewaltig. Vielleicht gerät das Schiff jetzt erst auf Kurs. Das hängt aber von den Nachfolgern ab und einem diesesmal hoffentlich kompetenten Sportdirektor."
 
1860M:
"Feierabend, das wars. Welcher vernünftige Spieler bzw Trainer entscheidet sich jetzt noch für uns? Seit Monaten Chaos und jetzt der Stillstand. Und der einzig übrige ist Magier Poschner. Jetzt wünsche ich mir, wir wären abgestiegen, so wäre es zumindest ein sportlicher Niedergang gewesen. Jetzt ist es an Peinlichkeit nicht zu übertreffender Untergang."
 
 
Haha :
"Hab mich so über den Verbleib in der 2.Liga gefreut. Jetzt find ich es schade das wir nicht abgestiegen sind. Jetzt kriegt man diesen Basha-CLOWN und Ismaik einfach nicht los. Zum kotzen. Jetzt sollten wir als Fans auch zurücktreten."
 
Löwenopa :
"Von mir bekommen die keinen Cent mehr.Ich war zu allen Zeiten(,Bundesliga,Bayernliga,Regionalliga Süd,2 Liga)im Stadion.Aber das was hier abläuft hat mit meinen TSV 1860,nichts mehr zu tun.Die einzigen die mir noch leid tun sind die Mitarbeiter .Aber Poschner/Basha/Ismaik,schmeiß ich mein sauer verdientes Geld bestimmt nicht in den Rachen"
 
lug :
"viele von euch werden mich jetzt belächeln, werde mir aber trotzdem am montag das neue trikot und eine dauerkarte kaufen. in guten wie in schlechten zeiten. ELIL !!!!!!"
 

29 Kommentare