AZ-Biergartenserie Zum Augustiner: Kleinod unter Denkmalschutz

Der alte Wirtsgarten im Hof mit den herausgeputzten Arkaden ist in München fast einmalig. Foto: Daniel von Loeper

Zum Augustiner in der Fußgängerzone – eine Großgaststätte nicht nur für Touristen

 

Name des Biergartens: Zum Augustiner

Pächter: Manfred und Thomas Vollmer (seit 1984)

Adresse: Neuhauser Straße 27, 089/23183-257, www.augustiner-restaurant.com

Anfahrt: Öffentlich bis Marienplatz oder Stachus.

Öffnungszeiten: Montag mit Sonntag von 10 bis 24 Uhr.

Plätze: 350 draußen, 1000 drinnen.

Brauerei: Augustiner

Getränkepreise: Maß Helles 7,40 Euro, Maß Radler/Russn 7,70 Euro, Spezi 3,70 Euro (0,4 l), Mineralwasser 3,20 Euro (0,4 l).

Spezialitäten: Schweinsbraten mit Beilage 11,50 Euro, halbes Hendl mit Beilage 8,95 Euro, Obazda 7,50 Euro, Wurstsalat mit Brot 8,50 Euro.

Brotzeit: Darf nicht mitgebracht werden.

Das gibt's nur hier: –

Kinder-Spass: Es gibt keinen Spielplatz.

Dafür steht unser Biergarten: Oase der Ruhe, zurückversetzt in die Gründerzeit, gemischtes Publikum.

Was machen Sie Besonderes zu "200 Jahre Münchner Biergarten"? –

Voting-Endziffer: –68

 

0 Kommentare