AZ-Biergartenserie Tassilogarten: Eine echte Stadtteil-Oase

Lässig, leger und völlig unaufgeregt: So entspannt man im Haidhauser Tassilogarten. Foto: Daniel von Loeper

Der Tassilogarten ist ein sonniger Treffpunkt in Haidhausen für ein gemischtes Publikum.

 

NAME DES BIERGARTENS: Tassilogarten

PÄCHTER: Michael Greim (seit 1995)

ADRESSE: Auerfeldstraße 18, 81541 München, 44 80022, www.tassilogarten.de

ANFAHRT: Mit der S-Bahn bis zum Ostbahnhof, weiter mit dem Bus 152 (Lorettoplatz) bis zur Orleansstraße, dann nur noch ein kleines Stück zu Fuß laufen, schon ist man da!

ÖFFNUNGSZEITEN: täglich von 10 bis 1 Uhr.

PLÄTZE: draußen 300, drinnen 100.

BRAUEREI: Spaten-Franziskaner

GETRÄNKEPREISE: Maß Helles 6 Euro, Maß Radler/Russn 6 Euro, Spezi 3,50 Euro (0,5 l), Mineralwasser 2,80 Euro (0,5l).

SPEZIALITÄTEN: Schweinsbraten 9,80 Euro, Obazda 6,80 Euro, Wurstsalat 7,30 Euro, Spareribs 11,80 Euro.

BROTZEIT: Darf nicht mitgebracht werden.

DAS GIBT’S NUR HIER: Sonntags-Brunch von 10 bis 15 Uhr; samstags Frühstücks-Buffet von 10 bis 14 Uhr; den „Tassiloburger“.

KINDER-SPASS: Es gibt einen Spielplatz mit einem vier mal drei Meter großen großem Sandkasten.

DAFÜR STEHT UNSER BIERGARTEN: Für einen sonnigen Stadtteilbiergarten in Haidhausen mit Flair, für ein bunt gemischtes Publikum.

WAS MACHEN SIE BESONDERES ZU „200 JAHRE MÜNCHNER BIERGARTEN“? Ein gepflegtes Bier trinken!

VOTING-ENDZIFFER: -56

 

0 Kommentare