Auszeichnung für Bayern-Stars FC Bayern: Kimmich und Lewandowski für FIFA-Weltauswahl nominiert

Robert Lewandowski (l.) und Joshua Kimmich dürfen sich über die Nominierung zur erweiterten Kandidatenliste der FIFA-Weltauswahl 2019 freuen. Foto: Hasan Bratic/dpa

Joshua Kimmich und Robert Lewandowski werden für die Weltauswahl der FIFA nominiert. Die Bekanntgabe der endgültigen Elf findet am 23. September statt.

 

München - Große Ehre für Joshua Kimmich und Robert Lewandowski . Die beiden Stars des FC Bayern München sind für die Weltauswahl der FIFA und der Spielergewerkschaft FIFPro nominiert worden, wie der Fußball-Weltverband am Donnerstag bekannt gab.

Kimmich und Lewandowski: Nominierung für Weltauswahl

Insgesamt stehen für die Weltelf 55 Spieler auf der Nominierungsliste. Ausgewählt wird die endgültige Mannschaft von mehr als 25.000 Profifußballern rund um den Erdball. Aus der Bundesliga wurden nur Lewandowski und Kimmich in den erweiterten Kandidatenkreis aufgenommen.

Wer am Ende in der Weltauswahl steht, wird am 23. September im Rahmen der "The Best FIFA Football Awards" in Mailand bekanntgegeben.

Drei Deutsche für Weltauswahl 2019 nominiert

Neben Joshua Kimmich wurden mit Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona und Ex-Bayern-Star Toni Kroos von Real Madrid insgesamt drei deutsche Kicker nominiert.

Der letzte Bayern-Spieler, der in die Weltauswahl gewählt wurde, ist Manuel Neuer im Jahr 2016.

1 Kommentar