Auftritt mit Freundin Julia Reuss Salzburger Festspiele: Andreas Scheuer gibt Liebes-Gas

Andreas Scheuer mit seiner Freundin Julia Reuss. Foto: Franz Neumayr/APA/dpa

Oft zeigt sich Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nicht mit seiner Freundin in der Öffentlichkeit. Jetzt war es jedoch wieder soweit: Der Politiker besuchte mit Partnerin Julia Reuss die Salzburger Festspiele.

 

Runter von der Bremse – zumindest, was sein Privatleben in der Öffentlichkeit betrifft: Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zeigte sich bei den Salzburger Festspielen ausnahmsweise mal wieder mit seiner Freundin Julia Reuss (arbeitet für Digitalministerin Doro Bär und leitet deren Büro).

Für ein paar Stunden war die Pkw-Maut vergessen, es ging ausschließlich um Gefühle und die große Oper (genauer: "Idomeneo").

Bei der Premiere gesichtet: Gabriela Prinzessin von Leiningen mit ihrem Lebensgefährten Jürgen Kellerhals (Media Markt), ihrer Mutter Renate Thyssen-Henne und Tochter Theresa, Maler-Fürst Markus Lüpertz, Elisabeth Prinzessin zu Auersperg-Breunner (geb. Flick).

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading