Angeheizte Sexismusdebatte Penis-Eklat: Bonnie Strange provoziert Shitstorm auf Instagram

Bonnie Strange hat mit ihrem neuesten Instagram-Bild einen Shitstorm provoziert. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Model und Influencerin Bonnie Strange hat einen Shitstorm provoziert: Die 33-Jährige malte einen Penis aus Sonnencreme auf den Rücken einer Freundin, postete das Bild auf Instagram und verärgert damit viele Fans.

 

Bonnie Strange hat mit einem Bild auf Instagram eine aktuelle Sexismusdebatte angeheizt und vorsätzlich einen Shitstorm provoziert. Dafür malte sie einer halbnackten Freundin mit Sonnencreme einen Penis auf den Rücken. Hintergrund dieser Aktion ist eine aktuelle Werbung des Smoothie-Anbieters "True Fruits", die heftig kritisiert wird.

"Ich habe heute gelernt, dass es sexistisch ist sich als Frau einen Penis mit Sonnencreme auf den Körper zu malen. [...] Ich habe mich nie für eine Sexistin gehalten und würde mich auch eher als das absolute Gegenteil davon bezeichnen. Aber nun gut, ich male nun mal Penisse auf meine Haut, auf dreckige Auto Fenster, auf beschlagene Spiegel oder sogar in den Sand am Strand. Einfach so - just for fun", schreibt Bonnie zu dem Bild.

"Sexistisch": Kritik an Penis-Bild von Bonnie Strange

Mit den provokanten Worten "Und jetzt bin ich bereit mir dafür die Augen auskratzen zu lassen" schließt die Influencerin ihren Post ab. Bei vielen Fans und Followern erreicht sie damit auch die gewünschte Wirkung - kritische und böse Kommentare. "Liebe Bonni, Mal soviele Penisse auf andere Freundinnen wie du möchtest, wenn es ihr es lustig findet. Cool. Bei der Debatte geht es um was völlig anderes- ein Unternehmen was seit Jahren nur damit Schlagzeilen macht das ihr gesamtes Werbekonzept auf rassistische sowie sexistische Darstellungen & Texte basiert", kommentiert eine Followerin das Bild von Bonnie.

Bonnie Strange spielt mit ihrer Aktion auf eine Werbekampagne des Smoothie-Anbieters "True Fruits" an, der mit seiner provokanten Werbung schon öfters in der Kritik stand. Aktuell wirbt "True Fruits" mit einem Smoothie, dessen Verpackung wie eine Sonnencreme aussieht. Für Werbebilder wurde einer jungen Frau ein Penis aus Sonnencreme auf den Rücken gemalt. Viele Menschen halten die Kampagne für sexistisch und kritisieren den Smoothie-Anbieter dafür. Bonnie Strange hatte dieses Bild auf Instagram geliked.

Bonnie Strange bekommt prominente Unterstützung

Viele Fans und Follower kritisieren Bonnie Strange dafür, dass sie die Kampagne mit ihrem provokanten Penis-Bild unterstützen würde. "Anstatt mit deiner Reichweite darauf aufmerksam zu machen, dass true fruits Werbekampagnen problematisch sind, machst du dich lieber darüber lustig und relativierst. Du siehst das “bigger picture” nicht und das finde ich schade", schreibt ein Instagram-Nutzer neben das Bild.

Unterstützung bekommt Bonnie von prominenter Seite. Lena Meyer-Landrut, Stefanie Giesinger und Rapper MC Fitti gefällt der Beitrag der 33-Jährigen. Moderatorin Eva Imhof schreibt in den Kommentaren: "Ooohhh!!! I LOVE it!! Magst Du mir auch einen Penis aufmalen?"

Mit ihrem Bild hat Bonnie Strange, gewollt oder ungewollt, die Debatte über Sexismus in der Werbung angeheizt.

Lesen Sie auch: Bonnie Strange zu 10.000 Schmerzensgeld verurteilt

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading