An der Tür hängengeblieben Unaufmerksame Autofahrerin: Radler (86) schwer verletzt

Ein 86-jähriger Radler stürzt schwer, weil eine PKW-Fahrerin nicht aufmerksam ist. Foto: dpa

In Taufkirchen verletzt sich ein 86-Jähriger schwer, weil eine Autofahrerin nicht aufmerksam ist. 

 

Taufkirchen - Ein 86-Jähriger hat die Unaufmerksamkeit einer 55-Jährigen teuer bezahlt. Gegen 8:30 fuhr der Rentner mit seinem Rad auf der Straße "Am Bahnsteig". Gleichzeitig parkte die 55-Jährige ihren Wagen am Straßenrand und öffnete die Fahrertür. Doch dabei übersah sie den von hinten kommenden Radler.

Der 86-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und blieb an der Außenkante der Tür hängen. Anschließend stürzte der Mann und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. 

Der Sachschaden an Fahrzeug und Fahrrad beträgt ungefähr 600 Euro.

2 Kommentare