Amüsante Anzeige Hausarzt-Suche: Gemeinde lockt mit lediger Bürgermeisterin!

, aktualisiert am 13.08.2019 - 15:48 Uhr
Kollnburgs Bürgermeisterin Josefa Schmid hat die Annonce in Auftrag gegeben. Foto: Armin Weigel/dpa, privat/dpa, AZ-Montage

Kuriose Anzeige im Deutschen Ärzteblatt: Die Gemeinde Kollnburg in Niederbayern ist auf der Suche nach einem Hausarzt – und lockt dabei mit der ledigen Bürgermeisterin.

 

Kollnburg - Die Gemeinde Kollnburg (3.000 Einwohner) im Bayerischen Wald sucht einen Hausarzt – und lockt mit seiner ledigen Bürgermeisterin Josefa Schmid (45, FDP).

"Geheimtipp: Die Bürgermeisterin ist noch unverheiratet!" steht in der Anzeige, die die Gemeinde im Deutschen Ärzteblatt aufgegeben hat. "Im Ärzteblatt stehen über 200 Anzeigen drin. Wenn man als Gemeinde nicht so viel Geld hat für eine halbseitige Anzeige, muss man eben andere Wege suchen, um Aufmerksamkeit zu bekommen", sagte Christian Fries, Geschäftsleiter der Gemeinde, der AZ.

Damit hat Josefa Schmid, überregional bekannt geworden als "singende Bürgermeisterin" sowie als Mitarbeiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), schon reichlich Erfahrung.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading