Am 20. Januar TSV 1860 testet gegen den FC Memmingen

Will seine Mannschaft perfekt auf die Mission Regionalliga-Aufstieg vorbereiten: Trainer Daniel Bierofka. Foto: sampics/Augenklick

Bis die Löwen wieder in der Regionalliga ran müssen, finden etliche Vorbereitungsspiele statt. Jetzt hat der TSV 1860 ein weiteres bekanntgegeben – am 20. Januar spielen die Sechzger gegen den FC Memmingen.

 

München - Der TSV 1860 hat ein weiteres Vorbereitungsspiel terminiert: Der Regionalliga-Kontrahent FC Memmingen kommt am 20. Januar (13 Uhr) zum Test auf das Vereinsgelände an der Grünwalder Straße. Zudem kündigte Löwen-Trainer Daniel Bierofka an, dass es im Trainingslager im spanischen Oliva Nova (3. bis 10. Februar) "mindestens zwei Testspiele geben wird". Gegen wen ist allerdings noch nicht klar.

Die sonstigen Vorbereitungsspiele der Löwen im Überblick:

  • 13. Januar, 18 Uhr | Testspiel gegen Chemie Leipzig
  • 17. Januar, 14:30 Uhr | Testspiel Wacker Innsbruck
  • 20. Januar, 13 Uhr | Testspiel FC Memmingen
  • 24. Januar, 19:30 Uhr | Testspiel SV Wörgl
  • 27. Januar, 14 Uhr | Testspiel SC Fürstenfeldbruck
  • 31. Januar oder 1. Februar (Uhrzeit offen) | Testspiel (Gegner steht noch nicht fest)
  • 16. Februar, 14 Uhr | Testspiel gegen Blau-Weiß Linz

Im Video: Hier starten die Löwen die Mission Aufstieg

Weitere News zum TSV 1860 finden Sie hier

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading