Alles viel schlimmer als gedacht? Gesundheitszustand von Andreas Gabalier ist kritisch: Er spricht von Herzschäden

Kauert im Krankenhausbett: Andreas Gabalier. Foto: Facebook

Noch immer ist Andreas Gabalier im Krankenhaus. Welche Krankheit hat er? Am Donnerstag hat der Musiker auf Facebook ein Video veröffentlicht, in dem er sagte, dass er und die Ärzte von einer Lebensmittelvergiftung ausgehen. Jetzt hat Gabalier sich erneut zu Wort gemeldet.

 

Große Sorgen um Volks-Rock 'n' Roller Andreas Gabalier. Der 34-Jährige ist seit fünf Tagen im Krankenhaus, kann keine Flüssigkeit aufnehmen und ist so sehr geschwächt, dass er nur mit Mühe sprechen kann. Er kauert im Krankenbett und krümmt sich.

Wie geht es Andreas Gabalier wirklich?

Am Sonntag hatte sich Gabalier zum ersten Mal an seine Fans gewandt. "Es geht mir gerade gar nicht gut", hatte er im Facebook-Live-Video erklärt. Sechs Kilo habe er in nur wenigen Tagen abgenommen: "Irgendein Kryptonit hat den Mountain Man zu Fall gebracht."

Krankheit: Was hat Andreas Gabalier?

Am Montagabend meldete sich der sichtlich gezeichnete Österreicher erneut zu Wort und erklärte, wie kritisch sein Gesundheitszustand ist. Gabalier leidet an zwei schweren, komplizierten Virus-Infektionen und muss noch immer am Tropf hängen. Traurig und enttäuscht teilt er mit, dass er das Konzert im schweizerischen Huttwil absagen muss. "Selbst wenn es morgen oder übermorgen wieder besser wird, dann haben die Ärzte ein striktes Auftrittsverbot gegeben. (...), um keine weiteren Herzschäden oder weiteres davon zutragen", so Gabalier. Gegen welche Viren der Körper von Gabalier derzeit kämpfen muss, ist noch immer nicht bekannt...

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading