Aigner-Party beim TSV 1860 Dem Regen zum Trotz: Fanfest der Löwen gut besucht

, aktualisiert am 31.07.2016 - 14:23 Uhr
Stefan Aigner wird wie ein Rockstar gefeiert und überhaupt ist die Stimmung beim 1860 Fanfest am Sonntag bestens - die Bilder von der Grünwalder Straße. Foto: Sampics/Augenklick

Das nachgeholte Fanfest des TSV 1860 München ist trotz des eher bescheidenen Wetters gut besucht. Vor allem Neuzugang und Rückkehrer Stefan Aigner sorgte bei den Fans für gute Stimmung. Wir haben die Bilder.

 

München - Eigentlich hätte das Fest bereits letzte Woche stattfinden sollen. Doch wegen des Amoklaufes im OEZ wurde es auf diesen Sonntag verschoben. Heute ist zwar das Wetter nicht so gut, der Stimmung tut das aber keinen Abbruch. Hunderte Fans waren schon in der Früh an die Grünwalder Straße gekommen, um ihre Löwen zu begrüßen.

Mit dabei war auch Wieder-Neu-Löwe Stefan Aigner, der seinen ersten offiziellen Auftritt hatte. Der Ur-Münchner, der beim TSV 1860 in der Jugendabteilung ausgebildet wurde und vom Erstligisten Eintracht Frankfurt kam, ist nach wie vor eine absolute Identifikationsfigur.

Nach dem Showtraining, einer Dusche und dem Mittagessen wurde der gesamte Kader der Löwen unter großem Applaus der Anhänger auf einer Bühne am Parkplatz vor dem Vereinsgelände offiziell präsentiert, bevor die Spieler zur Autogrammstunde Platz nahmen.Tagsüber hörte schließlich auch der Regen auf, was der Stimmung keinen Abbruch tat - im Gegenteil. Viele Fans blieben lange, um sich auf eine bessere und erfolgreichere Saison einzustimmen.

 
 

5 Kommentare