Ab 1. Juni Anstich im Schottenhamel: Stadt verlost Wiesn-Plätze

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) zapft im Schottenhamel-Zelt das erste Bierfass an. Foto: Peter Kneffel/dpa

Wer jetzt noch einen Tisch für den Wiesn-Anstich haben möchte, wird es mehr als schwer haben. Aber: Die Stadt verlost jetzt zehn Mal zwei Plätze für die Ratsbox im Schottenhamel-Festzelt.

 

München - Der Anstich gehört jedes Jahr zu den absoluten Wiesn-Highlights. Einen Tisch zu bekommen, vor allem im Schottenhamel-Zelt, in dem das zweiwöchige Spektakel beginnt, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Doch jetzt haben Münchner noch eine Chance, zwei der begehrten Plätze zu ergattern. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft verlost 10 x 2 Plätze für den Wiesn-Anstich. Die Gewinner dürfen von 11 bis 14 Uhr in der Ratsbox im Schottenhamel-Festzelt sitzen und so live dabei sein, wenn Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Bierfasst anzapft. Dazu gibt es noch gratis Bier und Hendl.

So können Sie mitmachen

Teilnahmekarten für die Verlosung gibt es ab 1. Juni nur in der Stadtinformation im Rathaus am Marienplatz. Die Stadtinformation ist Montag bis Freitag von 9.30 bis 19.30 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Abgabeschluss der Teilnahmekarten ist Mittwoch, 14. Juni, 19.30 Uhr. Wichtig: Teilnehmen dürfen nur Personen ab 18 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz in München haben!

Am diesjährigen Stadtgründungsfest (18. Juni) wird Wiesn-Stadtrat Otto Seidl auf der Bühne am Marienplatz die Lose ziehen und die Gewinnerinnen und Gewinner bekannt geben. Das Ergebnis der Ziehung wird auf www.oktoberfest.eu veröffentlicht.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading