2. Runde des Wettbewerbs DFB-Pokal: Die Bayern treffen auf den VfL Bochum

, aktualisiert am 19.08.2019 - 08:46 Uhr
Darum geht's: Der DFB-Pokal. Foto: dpa/Soeren Stache

Der FC Bayern trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Zweitligisten VfL Bochum! Der BVB hingegen muss gegen einen Konkurrenten aus der Bundesliga ran.

 

München/Dortmund - Der FC Bayern München trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den VfL Bochum!

Das ergab die Auslosung am Sonntagabend. Christoph Metzelder loste den Bochumern dabei ein Heimspiel zu. Insgesamt 32 Mannschaften kämpfen noch um den Einzug ins Pokalfinale, das Endspiel findet am 23. Mai 2020 im Berliner Olympiastadion statt.

Ein Hammerlos zog der BVB. Dortmund muss gegen Liga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach ran. Alle Paarungen im Überblick:


DFB-Pokal: Paarungen der 2. Runde
1. FC Kaiserslautern 1. FC Nürnberg
SC Verl Holstein Kiel
MSV Duisburg TSG 1899 Hoffenheim
FC Saarbrücken 1. FC Köln
Darmstadt 98 Karlsruher SC
Bayer Leverkusen Paderborn
SC Freiburg Union Berlin
Fortuna Düsseldorf Erzgebirge Aue
VfL Bochum FC Bayern
Arminia Bielefeld FC Schalke 04
Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach
Hertha BSC Dynamo Dresden
Wolfsburg RB Leipzig
SV Werder Bremen 1. FC Heidenheim
Hamburger Sportverein VfB Stuttgart
FC  St. Pauli Eintracht Frankfurt

Die zweite Runde des DFB-Pokals wird am 29. oder 30. Oktober ausgetragen. Eine genaue Terminierung findet in den nächsten Tagen statt.

Leon Goretzka trifft auf seinen Jugendverein

Für Leon Goretzka wird die Pokal-Partie ein ganz besonderes Spiel. Der jetzige Bayern-Mittelfeldstar kickte zwölf Jahre lang beim VfL Bochum, wurde dort in den Jugendmannschaften ausgebildet. Über Schalke ging es dann zum FC Bayern. In einer ersten Reaktion zeigte sich Goretzka hocherfreut über das Los.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading