1860-Investor nach Leipzig-Pleite Ismaik: "Werden die nötigen Siege gemeinsam erringen"

Sah das 1:2 des TSV 1860 bei RB Leipzig von der Tribüne der Red Bull Arena: Geldgeber Hasan Ismaik. Foto: sampics/Augenklick

Trotz der 1:2-Pleite bei Spitzenreiter RB Leipzig zeigt sich 1860-Finanzier Hasan Ismaik nach seinem ersten besuchten Auswärtsspiel begeistert ob der kämpferischen Leistung der Löwen. "Ich bin stolz auf diese Leistung, Löwen! Die Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft"

 

Leipzig - Nach dieser Leistung tobt nicht einmal der Geldgeber: Hasan Ismaik, Finanzier des TSV 1860 und erstmals bei einem Auswärtsspiel der Löwen live dabei, überkam nach der 1:2-Niederlage seines Teams bei Tabellenführer RB Leipzig nicht etwa (wie öfter in der Vergangenheit) ein Tobsuchts-Anfall - im Gegenteil.

Der Jordanier zeigte sich ob der Vorstellung der Elf von Trainer Benno Möhlmann begeistert. "Ich bin stolz auf diese Leistung, Löwen! Die Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft", ließ der 39-Jährige über seinen von einer Berliner Agentur betreuten Facebook-Auftritt verlauten.

Ismaik weiter: "Das war großartig. Wir werden vom Spiel zu Spiel stärker." Er glaube angesichts der Qualität der Mannschaft des Tabellen-15. auch nach der Pleite bei den Bullen an den Klassenerhalt: "Auch wenn wir heute verloren haben: Wir werden die nötigen Siege gemeinsam erringen."

 

Ich bin stolz auf diese Leistung, Löwen! Die Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft. Das war großartig. Wir werden vom...

Posted by Ismaik1860 on  Sonntag, 13. März 2016

15 Kommentare