18-jähriges Talent kommt von Benfica FC Bayern verpflichtet Renato Sanches

Vor einigen Wochen noch gegen die Bayern, in wenigen Wochen für die Bayern: Renato Sanches, hier im Zweikampf mit Douglas Costa. Foto: Augenklick/firo

Der FC Bayern hat Renato Sanches, ein 18-jähriges Supertalent von Benfica Lissabon, für 35 Millionen Euro verpflichtet.

München - Der FC Bayern München, der portugiesische Nationalspieler Renato Sanches (18) und Benfica Lissabon haben sich auf einen Transfer des Mittelfeldspielers zur neuen Saison 2016/17 geeinigt. Renato Sanches gilt als eines der größten Talente des europäischen Fußballs. Nach einer erfolgreichen medizinischen Untersuchung am gestrigen Montag (9.5.) in München hat der Spieler einen Fünf-Jahresvertrag bis zum 30.6.2021 beim FC Bayern München unterzeichnet.

„Renato Sanches wurde bereits über einen längeren Zeitraum vom FC Bayern beobachtet,“ sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, „wir sind glücklich, ihn trotz namhafter internationaler Konkurrenz für unseren Klub verpflichtet zu haben. Renato ist ein dynamischer, zweikampfstarker und technisch versierter Mittelfeldspieler, der unsere Mannschaft weiter verstärken wird.“

Bayerns stellvertretender Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen: „Die Ablösesumme für den Nationalspieler, der gestern Abend in seinem Land zum „Senkrechtstarter des portugiesischen Fußballs“ gewählt wurde, beträgt 35 Mio. Euro, zuzüglich möglicher Bonuszahlungen, die z.B. fällig werden könnten, falls der Spieler in die Weltelf berufen wird, oder FIFA-Weltfußballer werden würde.“

 
 

3 Kommentare