Zwei Schwerverletzte auf der A94: Pickup fährt auf Stauende auf

Schwerer Unfall auf der Autobahn 94: Ein Pickup mit Pferdeanhänger fährt auf das Ende eines Staus auf und kracht auf einen Lastwagen. Die verletzten Insassen des Pickups werden ins Krankenhaus geflogen, das Pferd verendet an der Unfallstelle.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
fib/Eß 14 Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
fib/Eß 14 Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
fib/Eß 14 Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
fib/Eß 14 Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
fib/Eß 14 Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 94 in Fahrtrichtung München im Gemeindegebiet Mettenheim zu einem schweren Unfall.
Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
fib/Eß 14 Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
fib/Eß 14 Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
fib/Eß 14 Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
fib/Eß 14 Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Die Autobahn musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie Verkehrsmaßnahmen für etwa drei Stunden in Richtung München komplett gesperrt werden. Auch in Richtung Passau war die linke Spur mehrere Stunden nicht befahrbar.
fib/Eß 14 Die Autobahn musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie Verkehrsmaßnahmen für etwa drei Stunden in Richtung München komplett gesperrt werden. Auch in Richtung Passau war die linke Spur mehrere Stunden nicht befahrbar.
Die Autobahn musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie Verkehrsmaßnahmen für etwa drei Stunden in Richtung München komplett gesperrt werden. Auch in Richtung Passau war die linke Spur mehrere Stunden nicht befahrbar.
fib/Eß 14 Die Autobahn musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie Verkehrsmaßnahmen für etwa drei Stunden in Richtung München komplett gesperrt werden. Auch in Richtung Passau war die linke Spur mehrere Stunden nicht befahrbar.
Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
fib/Eß 14 Der Fahrer des Pickups (54) und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Der Anhänger stürzte um, das schwer verletzte Pferd verendete trotz umgehender tierärztlicher Versorgung an der Unfallstelle.
fib/Eß 14 Der Anhänger stürzte um, das schwer verletzte Pferd verendete trotz umgehender tierärztlicher Versorgung an der Unfallstelle.
Der Anhänger stürzte um, das schwer verletzte Pferd verendete trotz umgehender tierärztlicher Versorgung an der Unfallstelle.
fib/Eß 14 Der Anhänger stürzte um, das schwer verletzte Pferd verendete trotz umgehender tierärztlicher Versorgung an der Unfallstelle.

Mettenheim - Bei einem Unfall auf der Autobahn 94 hat es am Dienstagvormittag zwei Schwerverletzte gegeben: Wie die Polizei berichtet, hatte sich der Verkehr in Richtung München gegen 10.50 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Mühldorf Nord auf der rechten Spur gestaut.

Unfall auf der A94: Autofahrer erkennt Stauende zu spät

Der Fahrer eines Pickups mit Pferdeanhänger erkannte nach derzeitigem Ermittlungsstand das Ende des Staus zu spät und kollidierte nahezu ungebremst mit dem Heck eines Sattelaufliegers. Der Anhänger stürzte um, das schwer verletzte Pferd verendete trotz umgehender tierärztlicher Versorgung an der Unfallstelle.  Der 54-Jährige und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Autobahn A94 nach Unfall stundenlang gesperrt

Die Autobahn musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie Verkehrsmaßnahmen für etwa drei  Stunden in Richtung München komplett gesperrt werden. Auch in Richtung Passau war die linke Spur mehrere Stunden nicht befahrbar. Obwohl der Verkehr bei Mühldorf abgeleitet wurde, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren