Kommentar

Zoff zwischen Aiwanger und Söder: Luftschlösser

AZ-Politik-Vize Clemens Hagen zum Streit zwischen Hubert Aiwanger und Markus Söder.
| Clemens Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen

Bayern - Dass der Juniorpartner in einer Koalition unter die Räder zu kommen pflegt, ist eine politische Binsenweisheit. Die Verzwergung der Bundes-SPD ist hier nur das letzte in einer langen Reihe von (warnenden) Beispielen.

Lesen Sie auch

Er hätte es vorher wissen müssen

Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger, getrieben von schwachen Umfragewerten und seiner Aufgabe als Beschützer und Förderer der bayerischen Wirtschaft, hat sich mit seinem Ruf nach Öffnung von Hotels und Skiliften allerdings ordentlich vergaloppiert. Dass das mit Markus Söder nicht zu machen sein würde, hätte er vorher wissen müssen. Und der arg gebeutelten Tourismusbranche Luftschlösser zu bauen, verbietet sich eigentlich von selbst.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren