Wetterdienst warnt vor Unwetter in Bayern

Heftige Unwetter haben in Nordrhein-Westfalen und anderen Regionen Deutschlands gewütet. Bayern blieb zunächst verschont, doch der Wetterdienst warnt nun auch im Freistaat vor Blitz und Hagel.
| dpa / az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Heftige Unwetter haben in Nordrhein-Westfalen und anderen Regionen Deutschlands gewütet. Bayern blieb zunächst verschont, doch der Wetterdienst warnt nun auch im Freistaat vor Blitz und Hagel

München – Hitzegeplagte können aufatmen: An diesem Mittwoch wird frische Meeresluft eines britischen Tiefausläufers für Abkühlung in Bayern sorgen. Die Wetterwende werde aber vielerorts von heftigen Unwettern begleitet, warnte Volker Wünsche vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag in München. Beim Zusammenprall der Kaltfront mit der trocken-heißen Sahara-Luft entstünden schwere Gewitter mit Starkregen, Hagelschauern und Sturmböen.

Lesen Sie auch: Tote und Verkehrs-Chaos: Horror-Unwetter in NRW

Örtlich sollen Böen ein Tempo von bis zu 120 Stundenkilometern erreichen. Wo die Unwetter am heftigsten wüten wird, lasse sich nur schwer abschätzen. „Es wird Orte geben, da kann es zu schweren Unwettern kommen, und Ort mit normalen Regenfällen und Gewittern“, sagte Wünsche. Erste Gewitter erwartete der Meteorologe bereits für Dienstagabend – zunächst über Schwaben und Franken. Im Laufe des Mittwochs werde die Gewitterfront weiter nach Ost- und Südbayern ziehen.

Lesen Sie hier: Hitze-Gewitter, Sturm, Regen in Augsburg Verletzte, Blitze, Äste: Unwetter-Bilanz in Bayern

Für Dienstag rechnete der Wetterdienst noch einmal in weiten Teilen des Freistaats mit hochsommerlicher Hitze. Der Spitzenwert von 35 Grad sollte noch einmal in Franken erreicht werden. „Aber es wird jetzt von Tag zu Tag schwüler.“ Nach dem Durchzug der Gewitter werde es zwar etwas frischer, aber keineswegs kalt. „Wir haben dann Temperaturen zwischen 23 und 28 Grad“, prognostizierte der Münchner Meteorologe.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren