Warngau: Bürgermeister Klaus Thurnhuber von Stier attackiert

Warngaus Bürgermeister Klaus Thurnhuber (FWG) ist am Mittwochabend bei Stallarbeiten im heimischen Bauernhof von einem Stier attackiert und dabei schwer verletzt worden. Wie es zu dem Angriff kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Warngau - Warngaus Bürgermeister Klaus Thurnhuber (FWG) ist am Mittwochabend im heimischen Bauernhof von einem Stier attackiert worden. Der Politiker wurde dabei schwer verletzt.

Thurnhuber per Helikopter nach München gebracht

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben, als Thurnhuber zusammen mit seinem Sohn mit Arbeiten im Stall beschäftigt war. Er wurde aufgrund der Schwere seiner Verletzungen im Anschluss per Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Wie es zu dem Vorfall kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Kraiburg am Inn: Rollerfahrer (26) kracht in Marktplatztor - tot!

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren