Kein Helm: Tödlicher Rollerunfall in Kraiburg am Inn

Bei einem schweren Unfall mit einem Roller ist ein junger Mann ums Leben gekommen - ein zweiter ist schwer verletzt worden. Beide trugen keinen Helm.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Polizei und Rettungskräfte im Einsatz.
fib/TE 4 Polizei und Rettungskräfte im Einsatz.
Hier hat sich der Unfall zugetragen.
fib/TE 4 Hier hat sich der Unfall zugetragen.
Der Beifahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.
fib/TE 4 Der Beifahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.
Der Roller auf dem zwei junge Männer ohne Helm gefahren und verunglückt sind.
fib/TE 4 Der Roller auf dem zwei junge Männer ohne Helm gefahren und verunglückt sind.

Kraiburg am Inn - Am Mittwochmorgen hat sich ein schwerer Rollerunfall mit zwei jungen Männern ereignet. Der eine ist tot, der andere schwer verletzt. Keiner der beiden trug einen Helm. Das berichtet die Polizei.

Wie genau es zu dem Unfall kam wird derzeit noch ermittelt. Sicher ist, dass der 26-jährige Fahrer aus Waldkraiburg frontal gegen ein gemauertes Marktplatztor krachte. Er zog sich schwerste Kopfverletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. Beide trugen keinen Helm.

Lesen Sie auch: Autofahrer nach Crash mit Regionalzug verletzt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren