Waldkraiburg: Vier junge Oberbayern klauen drei Autos - Verfolgungsjagd

Vier junge Männer haben vergangenes Wochenende mehrere Fahrzeuge geklaut. Die Polizei hat die mutmaßlichen Täter nach einer Verfolgungsjagd festnehmen können.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Vier junge Männer haben vergangenes Wochenende mehrere Fahrzeuge geklaut. Die Polizei hat die mutmaßlichen Täter nach einer Verfolgungsjagd festnehmen können.

Waldkraiburg / Furth im Wald - Vier junge Oberbayern haben vergangenes Wochenende drei Fahrzeuge aus einem Autohaus gestohlen, konnten jedoch von Beamten gestellt werden. Das berichtet die Polizei.

Die mutmaßlichen Täter verschafften sich Zugang zum Waldkraiburger Autohaus, indem sie ein Fenster mit einem Gullideckel zertrümmerten. Sie klauten mehrere Autoschlüssel und drei Wagen. Zwei der Fahrzeuge fand die Polizei beschädigt nahe dem Tatort vor. Mit dem verbliebenen Wagen fuhr die kriminelle Truppe in Richtung Tschechien. 

Bei Furth im Wald versuchten Beamte das Fahrzeug anzuhalten, doch die jungen Männer flohen. Nach einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd über rund neun Kilometer konnten die Polizisten das Fahrzeug zum Stehen bringen und die Insassen festnehmen. 

Bei ihnen handelt es sich um einen 17-Jährigen und zwei 19-Jährige aus Waldkraiburg und einen 23-Jährigen aus dem Landkreis Erding.

Lesen Sie auch: Temposünder will Blitzer mit Benzin abfackeln

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren