Unglück in Tirschenreuth: Mini-Riesenrad kracht zusammen - acht Kinder verletzt

Die vier Gondeln des Eigenbaus stürzten zu Boden, als die Antriebswelle plötzlich abbricht: Insgesamt acht Kinder verletzen sich beim Sturz vom "Zwergerlriesenrad".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Tirschenreuth - Acht Kinder sind bei einem Unfall mit einem Mini-Riesenrad auf einem Erlebnisbauernhof in der Oberpfalz verletzt worden.

Die vier Gondeln des Eigenbaus stürzten zu Boden, als die Antriebswelle plötzlich abbrach, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Kinder im Alter zwischen einem und acht Jahren erlitten Prellungen und Blutergüsse. Sie kamen mit einem Hubschrauber und Rettungswagen in eine Klinik.

Schwerer Unfall in Traunstein: Autofahrer (48) stirbt

Das Mini-Riesenrad mit einem Durchmesser von etwa vier Metern - ein sogenanntes "Zwergerlriesenrad". Es hatte nach Angaben der Polizei keine Zulassung durch den TÜV und sei ein Eigenbau eines Ferien-Bauernhofs in Tirschenreuth gewesen. Die Polizeiinspektion Tirschenreuth ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren