Unfall im Fichtelgebirge: Autofahrer (37) lebensgefährlich verletzt

Im Fichtelgebierge kam es am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Mann wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er hatte wohl Alkohol getrunken.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bei einem schweren Verkehrsunfall im Fichtelgebirge wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. (Symbolfoto)
dpa/Marcel Kusch Bei einem schweren Verkehrsunfall im Fichtelgebirge wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. (Symbolfoto)

Thiersheim - Ein 37 Jahre alter Autofahrer aus Oberfranken hat sich bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend lebensgefährlich verletzt. Der 37-Jährige war auf der Staatsstraße 2180 in Richtung Thiersheim unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Fahrer kam in einer Linkskurve von der Spur ab

Der Mann aus Hohenberg an der Eger war nicht angeschnallt und hatte einen Alkoholwert von über zwei Promille, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.Ausserdem wurde festgestellt, dass der 37-Jährige ohne gültigen Versicherungsschutz für seinen Pkw unterwegs war. Auto in der Vils: Fahrer tot geborgen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren