Tödlicher Unfall in Neuötting: Lkw schleift Fußgängerin mit

Tödlicher Verkehrsunfall in Neuötting: Bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr hat ein Lkw am Mittwochabend eine Fußgängerin erfasst und meterweit mitgeschleift. Die 71-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Neuötting - Ein Lkw hat am Mittwochabend eine Fußgängerin in Neuötting erfasst und dabei tödlich verletzt. Der 60-jährige Fahrer kam mit seiner Sattelzugmaschine von einem Parkplatz in der Braumeisterstraße und bog in einen Kreisverkehr ein - dabei muss er die 71-Jährige übersehen haben.

Die Frau aus dem Landkreis Altötting wurde einige Meter weit mitgeschleift. Dabei erlitt sie tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle, der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Neuötting komplett abgesperrt.

Zeugenaufruf: Die Polizeiinspektion Altötting bittet Unfallzeugen, insbesondere den Fahrer eines gelben Lkw's, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war, sich bei der Polizeiinspektion Altötting, Tel. 08671/96440, zu melden.

Lesen Sie auch: Vier Tote auf der A6 - Lkw-Fahrer muss nach Unfall ins Gefängnis

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren