SUV überschlägt sich: Unfallursache noch unklar

Nach einem Unfall im Landkreis Mühldorf konnte sich die verletzte Fahrerin aus ihrem Auto befreien. In dem Wagen hatte auch ein Hund gesessen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Auto hat sich überschlagen. Helfer eilten zur Unfallstelle.
fib/FDL 3 Ein Auto hat sich überschlagen. Helfer eilten zur Unfallstelle.
Ein Auto hat sich überschlagen. Helfer eilten zur Unfallstelle.
fib/FDL 3 Ein Auto hat sich überschlagen. Helfer eilten zur Unfallstelle.
Ein Auto hat sich überschlagen. Helfer eilten zur Unfallstelle.
fib/FDL 3 Ein Auto hat sich überschlagen. Helfer eilten zur Unfallstelle.

Neumarkt-St. Veit/Hörbering - Bei einem Autounfall mit Überschlag im Landkreis Mühldorf hat sich am späten Donnerstagabend eine Frau verletzt. Der Wagen aus dem Landkreis Altötting war nach Angaben der Polizei auf der Staatsstraße bei Gankofen von der Fahrbahn abgekommen – warum ist noch unklar. 

Das Auto schlitterte übers Bankett in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. "Die Fahrerin konnte sich noch selbst aus dem Pkw befreien und wurde mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht", berichtet die Polizei.

In dem Auto saß auch ein Hund – das Tier verletzte sich glücklicherweise nicht. "Der unverletzte Hund wurde durch einen Angehörigen der Unfallverursacherin von der Unfallstelle abgeholt."

Lesen Sie auch: Großbrand auf Reiterhof Heiming - Schaden in Millionenhöhe

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren