Stichwahl in Weiden in der Oberpfalz

Weiden (dpa/lby) - Die beiden Oberbürgermeister-Kandidaten von CSU und SPD in Weiden in der Oberpfalz müssen in die Stichwahl. Sie lieferten sich am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf einem Stimmzettel sind zwei Kreuze zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
dpa Auf einem Stimmzettel sind zwei Kreuze zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Weiden (dpa/lby) - Die beiden Oberbürgermeister-Kandidaten von CSU und SPD in Weiden in der Oberpfalz müssen in die Stichwahl. Sie lieferten sich am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen. SPD-Mann Jens Meyer kam auf 42,8 Prozent der Stimmen, CSU-Politiker Benjamin Zeitler erreichte 42,1 Prozent der Wähler. Mit 7,0 Prozent landete FDP-Kandidat Christoph Skutella auf Rang 3. Der amtierende OB Kurt Seggewiß (SPD) hatte sich nicht zur Wiederwahl gestellt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren