SPD verliert Rathaus in Mühldorf an Freie Wähler

Mühldorf am Inn (dpa/lby) - Die SPD muss in Mühldorf am Inn den Chefsessel im Rathaus räumen. Die amtierende Bürgermeisterin Marianne Zollner verpasste am Sonntag knapp ihre Wiederwahl und muss das Amt an Michael Hetzl von den Freien Wählern abgeben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf einem Stimmzettel zur Briefwahl sind zwei Kreuze zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
dpa Auf einem Stimmzettel zur Briefwahl sind zwei Kreuze zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Mühldorf am Inn (dpa/lby) - Die SPD muss in Mühldorf am Inn den Chefsessel im Rathaus räumen. Die amtierende Bürgermeisterin Marianne Zollner verpasste am Sonntag knapp ihre Wiederwahl und muss das Amt an Michael Hetzl von den Freien Wählern abgeben. Zwischen den beiden gab es bei der Stichwahl ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem Zollner nach dem vorläufigen Endergebnis mit 49,25 Prozent verlor. Hetzl kam auf 50,75 Prozent.

Im ersten Durchgang der Kommunalwahl vor zwei Wochen hatte es für Zollner gut ausgesehen. Sie lag mit 48,5 Prozent deutlich vor Hetzl mit 34,7 Prozent.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren