SPD-Chef Vogel kandidiert wieder

Kommt die fünfte Amtszeit? Parteifreunde kritisieren Ämterhäufung
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Will Nürnbergs SPD-Chef bleiben: Christian Vogel.
bayernpress.com Will Nürnbergs SPD-Chef bleiben: Christian Vogel.

NÜRNBERG - Kommt die fünfte Amtszeit? Parteifreunde kritisieren Ämterhäufung

Christian Vogel will die Nürnberger SPD zwei weitere Jahre führen. Der Parteivorstand hat ihn und seine beiden Stellvertreter Angelika Weikert und Thorsten Brehm für eine Wiederwahl bei der Jahreshauptversammlung nominiert. Für Vogel, der auch Chef der SPD-Stadtratsfraktion ist, wird das die fünfte Amtszeit.

Zuvor hatte es in der Partei Stimmen gegeben, die diese Ämterhäufung kritisierten, Vogel: „Ich habe das sorgfältig abgewogen. Aber die offensichtliche Akzeptanz meiner politischen Arbeit hat mich bewogen, die Doppelbelastung – ich muss ja auch noch meinem Broterwerb nachgehen– auch in Zukunft meistern zu wollen. Mir macht die Arbeit einfach sehr viel Freude!“

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren