Sonntagsfahrverbot für Lkw gilt wieder

München (dpa/lby) - Das Fahrverbot für Lkw ab 7,5 Tonnen an Sonn- und Feiertagen gilt wieder. Die Aussetzung der Regelung in der Corona-Krise sei beendet, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Freitag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Das Fahrverbot für Lkw ab 7,5 Tonnen an Sonn- und Feiertagen gilt wieder. Die Aussetzung der Regelung in der Corona-Krise sei beendet, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Freitag. "Das Infektionsgeschehen ist zuletzt sehr deutlich zurückgegangen, die Güterversorgung in Bayern läuft problemlos. Das erlaubt uns jetzt eine Rückkehr zum Normalzustand auf Bayerns Straßen."

In der Corona-Krise war das Fahrverbot zwischenzeitlich außer Kraft gesetzt worden, um die Versorgung der Bevölkerung bestmöglich zu sichern. Es gilt Sonn- und Feiertags von 0 bis 22 Uhr für den Transport vieler Güter mit schweren Lkw.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren