Seehofer: Flut übersteigt alle Dimensionen

Als Horst Seehofer nach einem Rundflug über das ostbayerische Hochwassergebiet aus dem Hubschrauber steigt, ist er erschüttert. Das Ausmaß des Hochwassers macht ihn betroffen. Er kündigt weitere finanziellen Hilfen an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Horst Seehofer ist erschüttert von der aktuellen Hochwasser-Lage in Deggendorf...
dpa 67 Horst Seehofer ist erschüttert von der aktuellen Hochwasser-Lage in Deggendorf...
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer lässt sich in Deggendorf über die Hochwasser-Situation informieren.
dpa 67 Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer lässt sich in Deggendorf über die Hochwasser-Situation informieren.
In Deggendorf steht das Wasser teilweise mehrere Meter hoch.
dpa 67 In Deggendorf steht das Wasser teilweise mehrere Meter hoch.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
dpa 67 In Deggendorf ist die Lage dramatisch: Viele Menschen haben ihre Existenzen verloren.
Aktuelle Bilder aus Deggendorf: Die Lage ist und bleibt dramatisch.
dpa 67 Aktuelle Bilder aus Deggendorf: Die Lage ist und bleibt dramatisch.
... die das Wasser der Donau zurückhalten soll.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 ... die das Wasser der Donau zurückhalten soll.
Helfer evakuieren die Bewohnerin ...
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Helfer evakuieren die Bewohnerin ...
Ein Helfer sitzt am Mittwoch in Deggendorf vor einer Hochwassersperre, ...
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Ein Helfer sitzt am Mittwoch in Deggendorf vor einer Hochwassersperre, ...
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Trotz sinkender Wasserstände befürchtet man in Straubing und im Landkreis Deggendorf den Bruch weiterer Dämme.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Trotz sinkender Wasserstände befürchtet man in Straubing und im Landkreis Deggendorf den Bruch weiterer Dämme.
Land unter in Deggendorf - die Bilder
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Land unter in Deggendorf - die Bilder
Land unter in Deggendorf - die Bilder
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Land unter in Deggendorf - die Bilder
Land unter in Deggendorf - die Bilder
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Land unter in Deggendorf - die Bilder
Land unter in Deggendorf - die Bilder
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Land unter in Deggendorf - die Bilder
Land unter in Deggendorf - die Bilder
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Land unter in Deggendorf - die Bilder
... und das Straßeneck am Ortsschild.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 ... und das Straßeneck am Ortsschild.
...so wie diese Tankstelle, ...
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 ...so wie diese Tankstelle, ...
Auch der Traktor ist geflutet ...
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Auch der Traktor ist geflutet ...
... die die Flut komplett bedeckt hat.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 ... die die Flut komplett bedeckt hat.
Die geöffneten Heckklappen zweier weiterer Autos, ...
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Die geöffneten Heckklappen zweier weiterer Autos, ...
Ursprünglich war dieses Auto zum Verkaufen.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Ursprünglich war dieses Auto zum Verkaufen.
Autodächer ragen aus dem Wasser.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Autodächer ragen aus dem Wasser.
Eine Metzgerei steht unter Wasser.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Eine Metzgerei steht unter Wasser.
Auf einem Boot fahren Helfer des DLRG durch das überflutete Deggendorf.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Auf einem Boot fahren Helfer des DLRG durch das überflutete Deggendorf.
... aus dem Fenster. Sie warten noch auf Hilfe.
Karl-Josef HIldenbrand, dpa 67 ... aus dem Fenster. Sie warten noch auf Hilfe.
Bewohner dieses eingeschlossenen Hauses schauen ...
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Bewohner dieses eingeschlossenen Hauses schauen ...
Helfer am Haus.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 Helfer am Haus.
... eines vom Hochwasser eingeschlossenen Hauses.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa 67 ... eines vom Hochwasser eingeschlossenen Hauses.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Bilder vom Hochwasser aus Deggendorf: Die Lage ist noch immer ernst.
dpa 67 Aktuelle Bilder vom Hochwasser aus Deggendorf: Die Lage ist noch immer ernst.
Nach dem Dammbruch ragen bei Deggendorf nur noch einige Dächer aus dem Wasser.
dpa 67 Nach dem Dammbruch ragen bei Deggendorf nur noch einige Dächer aus dem Wasser.
Von diesen Autos in Deggendorf sind nur noch die Dächer zu sehen.
dpa 67 Von diesen Autos in Deggendorf sind nur noch die Dächer zu sehen.
Ein unglaubliches Bild aus Deggendorf: Nach dem Dammbruch steht dieses Haus komplett im Wasser.
dpa 67 Ein unglaubliches Bild aus Deggendorf: Nach dem Dammbruch steht dieses Haus komplett im Wasser.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.
dpa 67 Aktuelle Fotos vom Hochwasser in Deggendorf: Fotos von der Flut.

 

Deggendorf – Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ist von der Lage im Hochwassergebiet im Landkreis Deggendorf erschüttert. „Es ist unbeschreiblich schlimm. Das übersteigt alle Dimensionen“, sagte der sichtlich betroffene Seehofer am Donnerstag in Deggendorf. Zuvor war er mit dem Hubschrauber über die Hochwassergebiete im Landkreis Deggendorf geflogen. Nach zwei Dammbrüchen in den vergangenen Tagen drohte am Donnerstag ein weiterer Damm unter den Fluten einzustürzen.

Bei Ruckasing habe sich im Damm ein Riss gebildet, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes. Die Lage isarabwärts bei Osterhofen sei sehr angespannt. Einsatzkräfte setzten jedoch alles daran, einen Dammbruch zu verhindern. Auch an anderen Stellen würden Dämme seitlich stabilisiert.

„Wir mussten aus zahlreichen Ortschaften etwa 750 Menschen retten“, erläuterte der zuständige Landrat Christian Bernreiter (CSU). Damit stieg die Zahl der Evakuierungen im Landkreis Deggendorf auf mehr als 5000 an. „Ich musste selbst von Haus zu Haus gehen und die Menschen überzeugen, ihre Häuser zu verlassen“, betonte Bernreiter. Mit 40 Lastwagen und vier Baggern werde versucht, den Damm zu retten.

Hochwasser in Schäftlarn: Treibgut am Bruckenfischer

 

Am Morgen hatten sich Seehofer und Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) ein Lagebild in Deggendorf verschafft. Es werde mit aller Macht um die Dämme gekämpft und es gebe noch eine Chance, betonte Seehofer anschließend. Aber: „Es ist schwer zu sagen, wenn man mit den Naturgewalten kämpft, ob man dann gewinnt.“

Der Ministerpräsident sagte zudem weitere finanzielle Hilfen für die Hochwasseropfer zu. „Nach den Schäden, die ich heute gesehen habe, gehe ich davon aus, dass wir noch mehr Geld investieren müssen“, betonte Seehofer. Bislang hatte die Staatsregierung Soforthilfen von 1500 Euro für Privatleute und 5000 Euro für Unternehmer angekündigt.

Alle Informationen zum Hochwasser finden Sie auf unserer Flut-Themenseite

In der Deggendorfer Stadthalle bedankte sich Seehofer anschließend bei den vielen Einsatzkräften, die aus ganz Bayern ins Katastrophengebiet gekommen sind. „Ihr wisst, dass die Bevölkerung stolz auf euch ist“, rief er den erschöpften Frauen und Männern zu. In einigen Wochen, wenn die Hochwassergefahr gebannt ist, werde für die Helfer auf Kosten der Staatskasse ein großer Ehrenabend veranstaltet.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren