Schwerverletzte mit Hubschrauber abstransportiert

Eine Taxifahrerin missachtet ein Stoppschild und wird von einem Lkw erfasst. Die 35-Jährige und ihr Fahrgast werden mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.
| fib/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
fib/TE 5 Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
fib/TE 5 Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
fib/TE 5 Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
fib/TE 5 Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
fib/TE 5 Ein schwerer Unfall in Oberbayern ereignete sich am Dienstag - zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Haunertsholzen - Schwerer Unfall im oberbayerischen Haunertsholzen: Eine Taxifahrerin hatte am Dienstagnachmittag ihren Fahrgast aus München abgeholt, auf dem Weg missachtete sie das Stoppschild an einer Kreuzung - ein Lkw-Fahrer hatte keine Chance mehr zu bremsen und erfasste das Taxi, es wurde von der Straße geschleudert.

Lesen Sie auch: Bub (7) angefahren - Totalschaden: Fahrerin gibt zu fest Gas - zweimal!

Beide Fahrzeuginsassen, die 35-Jährige Taxlerin und ihr 28-jähriger Fahrgast, wurden schwerverletzt und mussten von der anrückenden Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden und wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt, es entstand allerdings ein Sachschaden von über 250.000 Euro.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren