Schnaittach: Raser mit 85 km/h zu schnell erwischt

Auf der A9 bei Schnaittach war ein Raser 85 km/h zu schnell unterwegs. An Bord hatte der Fahrer zwei kleine Babys.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schnaittach - Mit zwei Babys an Bord und 185 km/h ist ein Mann mit seinem Wagen über die Autobahn 9 gerast - obwohl an der steilen und kurvenreichen Stelle nur 100 km/h erlaubt waren.

Raser auf der A9 85 km/h zu schnell und zwei Babys im Auto

Erwischt hatten die Beamten bei einer Kontrolle bei Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) bis Montagmorgen 458 weitere Fahrer, wie sie mitteilten.

Der Mann mit den Babys muss mit einer Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro sowie drei Monaten Fahrverbot rechnen.

Lesen Sie hier: Chaosfahrt durch Haßfurt - Rentner baut acht Unfälle

Lesen Sie hier: Allgäu - Glätteunfall auf A7 - 13 Fahrzeuge demoliert

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren