Rummenigge: Lewandowski mit "Wahnsinns-Saison"

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat kurz vor dem Anpfiff des Finales der Champions League am Sonntag gegen Paris Saint-Germain die Bedeutung von Stürmerstar Robert Lewandowski hervorgehoben. Der polnische Fußball-Nationalspieler, dem noch zwei Tore zur Einstellung des Saisonrekords in der Königsklasse von Cristiano Ronaldo (17 Treffer) fehlen, spiele eine "Wahnsinns-Saison", sagte Rummenigge beim TV-Sender Sky.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Robert Lewandowski von den Bayern wärmt sich vor dem Spiel auf. Foto: Miguel A. Lopes/Pool EPA/AP/dpa
dpa Robert Lewandowski von den Bayern wärmt sich vor dem Spiel auf. Foto: Miguel A. Lopes/Pool EPA/AP/dpa

Lissabon - Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat kurz vor dem Anpfiff des Finales der Champions League am Sonntag gegen Paris Saint-Germain die Bedeutung von Stürmerstar Robert Lewandowski hervorgehoben. Der polnische Fußball-Nationalspieler, dem noch zwei Tore zur Einstellung des Saisonrekords in der Königsklasse von Cristiano Ronaldo (17 Treffer) fehlen, spiele eine "Wahnsinns-Saison", sagte Rummenigge beim TV-Sender Sky. Der Torjäger hätte die Auszeichnung zum Weltfußballer deshalb "verdient". Der Weltverband FIFA hat allerdings noch keinen neuen Termin zur Vergabe des Titels bekanntgegeben. Für das Finale gegen PSG warnte der Vorstandsvorsitzende der Münchner: "Wir müssen hellwach sein - von der ersten Sekunde an."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren