Private Gründe: München bis auf Weiteres ohne Coach Jackson

Der EHC Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga "auf unbestimmte Zeit" auf Trainer Don Jackson verzichten. Wie der deutsche Vize-Meister am Freitag mitteilte, reist der Amerikaner zu seiner Frau Nancy in die Heimat, "um ihr im Rahmen eines medizinischen Eingriffs und der Reha zur Seite zu stehen".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Don Jackson, der Trainer von München, schaut aufs Spielfeld. Foto: Tobias Hase/dpa
dpa Don Jackson, der Trainer von München, schaut aufs Spielfeld. Foto: Tobias Hase/dpa

München - Der EHC Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga "auf unbestimmte Zeit" auf Trainer Don Jackson verzichten. Wie der deutsche Vize-Meister am Freitag mitteilte, reist der Amerikaner zu seiner Frau Nancy in die Heimat, "um ihr im Rahmen eines medizinischen Eingriffs und der Reha zur Seite zu stehen".

In Abwesenheit des achtmaligen DEL-Meistertrainers übernehmen die Assistenten Steve Walker, Clément Jodoin und Patrick Dallaire das Training und das Coaching während der Spiele. Der EHC Red Bull München bat darum, "die Privatsphäre der Familie Jackson zu respektieren und auf Nachfragen zu verzichten".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren