Private Gründe: München bis auf Weiteres ohne Coach Jackson

Der EHC Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga "auf unbestimmte Zeit" auf Trainer Don Jackson verzichten. Wie der deutsche Vize-Meister am Freitag mitteilte, reist der Amerikaner zu seiner Frau Nancy in die Heimat, "um ihr im Rahmen eines medizinischen Eingriffs und der Reha zur Seite zu stehen".
von  dpa
Don Jackson, der Trainer von München, schaut aufs Spielfeld. Foto: Tobias Hase/dpa
Don Jackson, der Trainer von München, schaut aufs Spielfeld. Foto: Tobias Hase/dpa © dpa

München - Der EHC Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga "auf unbestimmte Zeit" auf Trainer Don Jackson verzichten. Wie der deutsche Vize-Meister am Freitag mitteilte, reist der Amerikaner zu seiner Frau Nancy in die Heimat, "um ihr im Rahmen eines medizinischen Eingriffs und der Reha zur Seite zu stehen".

In Abwesenheit des achtmaligen DEL-Meistertrainers übernehmen die Assistenten Steve Walker, Clément Jodoin und Patrick Dallaire das Training und das Coaching während der Spiele. Der EHC Red Bull München bat darum, "die Privatsphäre der Familie Jackson zu respektieren und auf Nachfragen zu verzichten".