Polizei Rosenheim fahndet nach Unterhosen-Besitzerin

Mit dem Titel "Leopardensuche in Rosenheim" fahndet die Pressestelle der Rosenheimer Polizei nach der Besitzerin einer Unterhose.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Mit diesem Bild sucht die Rosenheimer Polizei nach der Unterhosen-Besitzerin.
Mit diesem Bild sucht die Rosenheimer Polizei nach der Unterhosen-Besitzerin. © Polizei

Rosenheim - Folgendes soll sich den Beamten der Rosenheimer Polizei zufolge am Mittwochabend zugetragen haben: Gegen 22 Uhr klingelte eine Dame an der Wache. Sie teilte der Wachbesetzung mit, sie habe sich vor ein paar Tagen eine Unterhose gekauft, in einer für sie passenden etwas größeren Größe. Jetzt wolle sie das Kleidungsstück aber nicht mehr – vielleicht könne die Polizei damit etwas anfangen.

Lesen Sie auch

"Sie legte die Unterwäsche, verpackt in einer kleinen Tüte, vor der Eingangstür zum Gebäude der Rosenheimer Polizei ab und ging in unbekannte Richtung davon", schreibt die Pressestelle.

Nun suchen die Beamten nach der "Leoparden-Muster-Unterhosen-Besitzerin". Bis dahin "wird der Gegenstand als Fundsache behandelt".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren