Polizei löst Feier zum 60. Geburtstag auf

Weiler-Simmerberg (dpa/lby) - Als ungebetene Gäste haben Polizeibeamte eine Feier zum 60. Geburtstag in Weiler-Simmerberg (Landkreis Lindau) aufgelöst.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Weiler-Simmerberg (dpa/lby) - Als ungebetene Gäste haben Polizeibeamte eine Feier zum 60. Geburtstag in Weiler-Simmerberg (Landkreis Lindau) aufgelöst. Freunde und Nachbarn hätten sich trotz der Ausgangsbeschränkungen getroffen, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Weil sie sich nicht an die Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise hielten, seien alle zehn Personen angezeigt worden. Die Polizei war am Donnerstagabend telefonisch auf die Party hingewiesen worden.

(HINWEIS: Berichtigung der Meldung vom 24. April 2020: Dort hatte es fälschlicherweise geheißen, die Gäste der Feier hätten sich zum gemeinsamen Grillen verabredet. Dem war nicht so.)

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren