Politik am Stammtisch: Alles wird wieder gut!

1,9 Millionen Besucher am Frühlingsfest – bei der letzten AZ-Promirunde gab es nur fröhliche Gesichter.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Spitzen-Gespräche am AZ-Stammtisch (v. l.): OB Ulrich Maly, CSU-Medienfrau Alexandra Voigt, Kämmerer Harald Riedel, CSU-Medienfrau Tanja Sterian, Tobias Schmidt (Assistent des CSU-Bundestagsabgeordneten Michael Frieser).
bayernpress Spitzen-Gespräche am AZ-Stammtisch (v. l.): OB Ulrich Maly, CSU-Medienfrau Alexandra Voigt, Kämmerer Harald Riedel, CSU-Medienfrau Tanja Sterian, Tobias Schmidt (Assistent des CSU-Bundestagsabgeordneten Michael Frieser).

1,9 Millionen Besucher am Frühlingsfest – bei der letzten AZ-Promirunde gab es nur fröhliche Gesichter.

NÜRNBERG Rund 1,9 Millionen Besucher – zufriedene Gesichter beim gestrigen Abschluss des Nürnberger Frühlingsfestes. Auch beim letzten AZ-Stammtisch im Zelt vom Hax’n Liebermann mit Nürnbergs Polit-Promis war’s außerordentlich harmonisch: OB Ulrich Maly (SPD) und Sebastian Brehm, Chef der Rathaus-CSU, kamen direkt vom Spitzengespräch über die weitere Zusammenarbeit im Stadtrat. „Es waren gute Gespräche“, sagte Maly. „Es waren gute Gespräche“, sagte Brehm. Übersetzt heißt das: Von einer Lösung ist man zwar noch entfernt, aber nicht mehr weit. Alles wird also wohl wieder gut im Rathaus nach dem heftigen Streit der vergangenen Wochen.

SPD-Fraktionsvize Lorenz Gradl erinnerte sich mit Freuden daran, wie er beim letzten AZ-Stammtisch auf dem Herbstvolksfest die Idee für das Notprogramm zur Sanierung maroder Schultoiletten hatte. Parteifreund und Kämmerer Harald Riedel hat’s im Herbst auf den Weg gebracht.

Am Stammtisch u. a. noch gesehen: Landtags-Vize Jörg Rohde, Kulturreferentin Julia Lehner, Wirtschaftsreferent Roland Fleck, Umweltreferent Peter Pluschke, SÖR-Boss Roland Höfler, die Bundestagsabgeordneten Martin Burkert und Michael Frieser samt Mitarbeiter Tobi Schmidt, Landtagsabgeordnete Angelika Weikert und Stefan Schuster, Stadträte Thorsten Brehm, Brigitte Wellhöfer, Christian Vogel, CSU-Öffentlichkeits-Managerinnen Tanja Sterian und Alexandra Voigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren