„O'zapft is“ - auf der Zugspitze

Es ist eine Art "Vorwiesn" auf dem Dach Deutschlands, der höchst gelegene Biergarten. Vier Wochen vor dem Start des Jubiläums-Oktoberfests in München hieß es bereits am Sonntag auf der Zugspitze: „O'zapft is“.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hannes Krätz, 3. Bürgermeister von Garmisch, zapft ein Fass an.
dpa Hannes Krätz, 3. Bürgermeister von Garmisch, zapft ein Fass an.

GARMISCH-PARTENKIRCHEN - Es ist eine Art "Vorwiesn" auf dem Dach Deutschlands, der höchst gelegene Biergarten. Vier Wochen vor dem Start des Jubiläums-Oktoberfests in München hieß es bereits am Sonntag auf der Zugspitze: „O'zapft is“.

Bei wolkenfreiem Himmel tummelten sich Mädels im Dirndl und Burschen in Lederhosen auf der Zugspitze (2962 Meter) bei Garmisch-Partenkirchen. Blasmusik, bayerische Schmankerl und Brezen sorgten für das passende Ambiente in Deutschlands höchstem Biergarten.

Das Oktoberfest feiert dieses Jahr sein 200-jähriges Bestehen und findet vom 18. September bis zum 4. Oktober statt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren