Oberbürgermeisterwahl in München komplett ausgezählt

München (dpa/lby) - Das vorläufige Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl in München steht fest. Nach Angaben des Kreisverwaltungsreferats vom Montag erhielt der amtierende Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) 47,9 Prozent der Stimmen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dieter Reiter (SPD), Oberbürgermeister von München, in einem Wahllokal. Foto: Peter Kneffel/dpa
dpa Dieter Reiter (SPD), Oberbürgermeister von München, in einem Wahllokal. Foto: Peter Kneffel/dpa

München (dpa/lby) - Das vorläufige Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl in München steht fest. Nach Angaben des Kreisverwaltungsreferats vom Montag erhielt der amtierende Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) 47,9 Prozent der Stimmen. Damit muss er am 29. März in eine Stichwahl mit der CSU-Kandidatin Kristina Frank, die auf 21,3 Prozent kam. Die Grünen-Kandidatin Katrin Habenschaden machte mit 20,5 Prozent den dritten Platz. An der Wahl beteiligt hatten sich genau 544 489 Menschen, 1974 gaben einen ungültigen Wahlzettel ab.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren