Nürnberg und Augsburg wollen auswärts punkten

München (dpa/lby) - Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga sind der 1. FC Nürnberg und der FC Augsburg heute jeweils auswärts im Einsatz.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga sind der 1. FC Nürnberg und der FC Augsburg heute jeweils auswärts im Einsatz. Der Tabellenletzte aus Nürnberg muss beim FSV Mainz 05 antreten. "Wir fahren dahin, um zu punkten und nach zwölf Spielen wieder ein Spiel zu gewinnen", sagte Trainer Michael Köllner.

Die seit neun Partien sieglosen Augsburger stehen beim Tabellendritten Borussia Mönchengladbach vor einer noch schwereren Aufgabe. Die Gladbacher haben in dieser Saison im Borussia-Park alle acht Heimspiele gewonnen. "Wir werden keine Mannschaft sein, die in Ehrfurcht erstarrt vor der Gladbacher Qualität", sagte FCA-Coach Manuel Baum.

Der FC Bayern München tritt am 19. Spieltag erst am Sonntag (15.30 Uhr) an. Der Tabellenzweite empfängt dann den VfB Stuttgart. Über einen Erfolg des deutschen Meisters gegen den Tabellen-16. würden sich im Abstiegskampf auch die Augsburger und Nürnberger freuen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren