Nationalteammanager Bierhoff besucht Training in Katar

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat das Gastgeberland für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft besucht. Bierhoff schaute am Mittwochabend beim nicht-öffentlichen Training des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München vorbei und wollte sich nach Club-Angaben einen Eindruck vom Zustand der deutschen Nationalspieler machen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Team-Manager Oliver Bierhoff spricht bei einer Pressekonferenz am Sportzentrum Rungg. Foto: Christian Charisius/Archiv
dpa Team-Manager Oliver Bierhoff spricht bei einer Pressekonferenz am Sportzentrum Rungg. Foto: Christian Charisius/Archiv

Doha - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat das Gastgeberland für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft besucht. Bierhoff schaute am Mittwochabend beim nicht-öffentlichen Training des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München vorbei und wollte sich nach Club-Angaben einen Eindruck vom Zustand der deutschen Nationalspieler machen. Auch der frühere spanische Weltmeister Xavi war Gast.

Bei einem internen Trainingsspiel sahen die beiden insgesamt sieben Tore. "Es ist gut für unseren Rhythmus, mal wieder unter Wettkampfbedingungen so ein Spiel zu machen", sagte Nationalspieler Jérôme Boateng.

Das neue Länderspieljahr beginnt für die Nationalmannschaft am 20. März in Wolfsburg mit einem Test gegen Serbien. Die EM-Qualifikation startet am 24. März für Deutschland in Amsterdam gegen die Niederlande.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren