Muldenkipper überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

Steinfeld (dpa/lby) - Aus einem Muldenkipper ist ein Fahrer in einem unterfränkischen Steinbruch geschleudert und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der 62-Jährige tags zuvor mit seinem Fahrzeug von einem Verbindungsweg in dem Steinbruch bei Steinfeld (Landkreis Main-Spessart) ab und schlitterte mit seinem Fahrzeug etwa zehn Meter in die Tiefe - dabei überschlug sich der Kipper.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild
dpa Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild

Steinfeld (dpa/lby) - Aus einem Muldenkipper ist ein Fahrer in einem unterfränkischen Steinbruch geschleudert und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der 62-Jährige tags zuvor mit seinem Fahrzeug von einem Verbindungsweg in dem Steinbruch bei Steinfeld (Landkreis Main-Spessart) ab und schlitterte mit seinem Fahrzeug etwa zehn Meter in die Tiefe - dabei überschlug sich der Kipper. Der 62-Jährige wurde mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren