Merkel fordert mehr Tempo der eigenen Regierung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts der Herausforderungen im globalen Wettbewerb mehr Tempo der eigenen Regierung bei gesetzlichen Initiativen angemahnt. "Wir befinden uns in einem sehr schnellen Wandel und in einem sehr disruptiven Wandel", sagte Merkel am Freitag nach dem Spitzengespräch der deutschen Wirtschaft in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts der Herausforderungen im globalen Wettbewerb mehr Tempo der eigenen Regierung bei gesetzlichen Initiativen angemahnt. "Wir befinden uns in einem sehr schnellen Wandel und in einem sehr disruptiven Wandel", sagte Merkel am Freitag nach dem Spitzengespräch der deutschen Wirtschaft in München. "Hierauf müssen wir schneller Antworten finden." Seitens der Regierung sei bereits einiges auf den Weg gebracht worden, etwa das Planungsbeschleunigungsgesetz: "Aber das Tempo muss schneller werden."

Merkel traf sich am Freitag zum traditionellen Spitzengespräch mit den Präsidenten der vier großen Wirtschaftsverbände im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse. Dazu gehören der Zentralverband des Deutschen Handwerks, der Arbeitgeberverband, der Bundesverband der Deutschen Industrie sowie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren