Mehrzahl für „Begleitetes Fahren mit 17“

Mehr als die Hälfte aller Fahranfänger in Bayern entscheiden sich inzwischen für den Modellversuch „Begleitetes Fahren mit 17“.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Führerschein
dpa Führerschein

Mehr als die Hälfte aller Fahranfänger in Bayern entscheiden sich inzwischen für den Modellversuch „Begleitetes Fahren mit 17“.

München – Die unter 18-Jährigen profitierten von der Erfahrung ihrer Begleiteter und verursachten während der Begleitphase kaum Unfälle, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Samstag in München.

Auch alleine seien die Fahranfänger später sicherer auf den Straßen unterwegs, sagte er nach Angaben seines Ministeriums auf der Mitgliederversammlung des Landesverbandes bayerischer Fahrlehrer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren