Mehr Kontrollen wegen Corona an Flughäfen erwartet

München (dpa/lby) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann geht davon aus, dass es wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus an Flughäfen zu stärkeren Kontrollen von Einreisenden aus Asien kommt. Es müsse alles dafür getan werden, dass auch aus Richtung Asien - das gelte für China genauso wie für den Iran - auf keinen Fall zusätzliche Ansteckungsgefahren nach Deutschland "importiert" würden, sagte der CSU-Politiker am Donnerstag dem Deutschlandfunk.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild
dpa Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann geht davon aus, dass es wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus an Flughäfen zu stärkeren Kontrollen von Einreisenden aus Asien kommt. Es müsse alles dafür getan werden, dass auch aus Richtung Asien - das gelte für China genauso wie für den Iran - auf keinen Fall zusätzliche Ansteckungsgefahren nach Deutschland "importiert" würden, sagte der CSU-Politiker am Donnerstag dem Deutschlandfunk. Herrmann glaubt indes nicht, dass Österreich die Grenze zu Deutschland dichtmacht. Man stehe mit den Nachbarn in gutem Kontakt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren