Max Raabe findet das Oktoberfest "ganz lustig"

Der Sänger Max Raabe ("Kein Schwein ruft mich an") findet das Oktoberfest "ganz lustig". "Ich weiß zu feiern und bin für jeden Quatsch zu haben", sagte der 56-Jährige dem "Münchner Merkur" (Samstag).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Sänger Max Raabe. Foto: Britta Pedersen/Archivbild
dpa Der Sänger Max Raabe. Foto: Britta Pedersen/Archivbild

München - Der Sänger Max Raabe ("Kein Schwein ruft mich an") findet das Oktoberfest "ganz lustig". "Ich weiß zu feiern und bin für jeden Quatsch zu haben", sagte der 56-Jährige dem "Münchner Merkur" (Samstag). Er könne gar nicht oft genug nach München kommen. "Ich kenne da viele nette Leute, das Publikum versteht unseren Humor und teilt die Liebe zu unserem Repertoire."

Raabe wurde mit einem Repertoire aus Schlagern der Zwanziger- und Dreißigerjahre und eigenen Titeln im Stil dieser Zeit bekannt. Seine Liebe zur Musik dieser Ära habe er früh entdeckt: "Ich war im Kinderchor. Und habe mir am Bunten Abend einen Zylinder aufgesetzt und "Mein Papagei frisst keine harten Eier" gesungen".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren